moderndance

Modern Dance

 

...ist ein weiter Begriff, weil sich seit dem Anfang seiner Entstehung um die

 

Jahrhundertwende (19. zum 20. Jahrhundert) verschiedene Techniken

 

(Graham, Limon, u.s.w.) entwickelt haben.

 

Aber diese vielen „Schulen“ haben alle eine Gemeinsamkeit: Die Bemühung,

 

Methoden zu finden, die den Körper zu einem optimalen Ausdrucksmittel

 

werden lassen. Dazu gehört unter anderem eine aufwendige Rückenarbeit

 

und die ständige Abwechslung von Spannung und Entspannung in der Bewegung.

 

Modern Dance ist zwar ein intensives ausführliches Tanztraining,

 

das aber immer respektvoll und physiologisch umsichtig

 

mit dem Körper umgeht. Darüber hinaus machen die fließenden energievollen

 

Bewegungen dieser Tanzform einfach Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld